Heinehaus Logo

Guntram Vesper. Frohburg.

23.08.2016, Di. 19:30 Uhr
Guntram Vesper. Frohburg (Schöffling Verlag)

Autorenlesung und Gespräch in der Reihe Preisträger im Heine Haus.

Frohburg ist der Titel des neuen Buches von Guntram Vesper, welches schon jetzt zweifellos als sein opus magnum bezeichnet werden darf. In dem Buch kehrt der Autor an den Ort seiner Kindheit zurück. Von dort aus entfaltet er ein großes Panorama, das vom Krieg über die sowjetische Besatzung und die DDR bis zur Auswanderung der Familie in den Westen und Vespers Jugendjahre in Hessen reicht. Frohburg ist nicht nur eine autobiographische Erzählung, sondern auch ein großartiges Porträt, eine Geschichtsbetrachtung des deutschen Lebens im zwanzigsten Jahrhundert, ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2016 in der Kategorie Belletristik.
„Das gewichtigste Buch dieser Tage. In jeder Hinsicht.“ (A. Platthaus, FAZ)

Moderation: Lothar Schröder (Leiter Kulturressort Rheinische Post)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung.
Im Rahmen von 10 Jahre Heine Haus

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 8,–/6,– (erm.)