Heinehaus Logo

Schweizer Buchpreis 2016 – Nominierte Autoren auf Lesetour

08.11.2016, Di. 19:30 Uhr
Charles Lewinsky. Andersen (Nagel & Kimche Verlag),
Michelle Steinbeck. Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch (Lenos Verlag).

Autorenlesung und Autorengespräch in der Reihe Literatur der Nachbarn

Charles Lewinsky und Michelle Steinbeck stellen ihre für den Schweizer Buchpreis nominierten Bücher im Heine Haus vor. „Sein bisher bestes Buch“ schreibt die FAZ zu Lewinskys Roman „Andersen“ und die FR lobt Michelle Steinbecks Debüt als „Luzide Absurdheitsprosa zwischen Panik und Komik, vom Feinsten.“ Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Grußwort: Thomas Casura, Schweizer Generalkonsulat Ffm: Das Generalkonsulat lädt im Anschluss zu einem Glas Wein herzlich ein.

Moderation: Rudolf Müller (Müller & Böhm Literaturhandlung), Hubert Spiegel (FAZ)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung in Kooperation mit dem sbvv und pro helvetia.

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.