Heinehaus Logo

PoesieFest

28. – 30. 09. 2018
Poesie – ein Fest im Heine Haus 2018
Experimentelle und Konkrete Poesie

Unser diesjähriger Gast Eugen Gomringer, („Chefdesigner der Poesie” wie die FAZ ihn nennt)  konstatiert, dass der Dichter infolge seines Spiels mit Worten, Projektionen und Taten zu den Abenteurern zählt. Das PoesieFest folgt seiner Devise und widmet sich den Abenteuern der konkreten und experimentellen Poesie sowie ihrem ingeniösen Spiel mit Semantiken und Räumlichkeit. In diesem Jahr u.a. mit Franz Mon, in dessen Arbeiten sich Stimme, Schrift, Bild und Text liieren, und dem Lautpoeten Michael Lentz. Gemeinsam stellen sie das im S. Fischer Verlag erschienene Franz Mon-Lesebuch Zuflucht bei Fliegen vor. Wir erleben die Autorin Brigitta Falkner mit Strategien der Wirtsfindung (Verlag Matthes & Seitz) und ihrer rauschhaften Poetisierung der Symbiose von Text und Bild. Die Konzeptkünstlerin Sascha Wonders wird das von ihr und Günter Hirt übersetzte und im Verlag Helmut Lang erschienene Werk des russischen Lyrikers Wsewolod Nekrassow Ich lebe ich sehe (Gedichte) vorstellen. Das vollständige Programm ist ab Ende August hier abrufbar.

Am 2. Oktober findet das Kinderpoesiefest im Heine Haus statt. Zu Gast ist in diesem Jahr das Künstlerehepaar Mehrdad Zaeri & Christina Laube mit der Papierwerkstatt. Der Workshop rund um die Arbeit mit Papier widmet sich der Herstellung ganzer Papierwelten, um daraus mit der Hilfe der Fotografie geeignete Illustrationen zu entwickeln. Die Teilnehmer können lernen, dass man auch mit einfachen Mitteln professionelle Illustrationen gestalten kann. Der Workshop richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter info@heinehaus.de ist erforderlich. Die ca. 20 Plätze werden in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben.

Das PoesieFest wird realisiert mit freundlicher Unterstützung: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Kunststiftung NRW und ViVarte Stiftung.
Das Kinder Poesiefest wird gefördert von der BürgerStiftung Düsseldorf.

Ort: Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.

Festivalkarte: 15,- Euro, Tageskarte 10,-/8,– Euro