Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Julia Willmann. Ganz oben fliegt Lili.

28.02.2023, Di., 11.00 Uhr
Julia Willmann. Ganz oben fliegt Lili
.
Illustriert von Alexandra Junge. (Peter Hammer Verlag)
Autorenlesung in der Reihe Literaturhaus Heine für Große & Kleine

»»

Die kleine Schwebfliege Lili verliert ihr L, als sie mit dem Kopf gegen eine Fensterscheibe prallt. Als „kleine Fliege ii“ findet sie ins Freie und weiß genau, wo sie hingehört: in die Alpen. Wie sie ihrem Ziel näherkommt und am Ende wieder Lili wird, erzählt Julia Willmann gefühlvoll und mit viel Humor. Eine Fülle staunenswerter Fakten rund um das Wesen der Schwebfliege, die erst kürzlich als kleinste Pendlerin unserer Erde und wichtige Bestäuberin erkannt wurde, fließen in die Geschichte ein. Julia Willmann sensibilisiert für ein wichtiges Thema unserer Zeit: Die Bedeutung der Artenvielfalt und ihre Bedrohung durch den Menschen.

Julia Willmann, geboren 1973, schreibt für Kinder und Erwachsene. Sie erhielt u.a. ein Stadtschreiberstipendium für Kinder- und Jugendliteratur, den Mannheimer Feuergriffel sowie eine Poetik-Dozentur der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Neben ihrer schriftstellerischen Arbeit ist Julia Willmann in der Filmbranche tätig. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Geschlossene Veranstaltung für Schulen. Anmeldung erforderlich.

Die Reihe wird gefördert von der Sparkassen Kulturstiftung Rheinland und der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf