Heinehaus Logo

Unsere Veranstaltungen im Januar 2018

+++ Der Buchpreisträger des Jahres 2016 Bodo Kirchhoff ist am 18. Januar mit seinem neuen Buch Einladung zu einer Kreuzfahrt im Heine Haus zu Gast. +++ mehr

© Laura J Gerlach

© Laura J Gerlach

 

 

 

 

 

+++ Axel Scheffler besucht das Heine Haus am 27. Januar und liest aus Die hässlichen Fünf. +++ mehr

Unsere Veranstaltungen im November/Dezember 2017

+++ Urs Faes und Julia Weber sind mit ihren für den Schweizer Buchpreis 2017 nominierten Büchern zu Gast im Heine Haus. Am 7. November +++ mehr

+++ Peter Bichsel, Schriftsteller, Intellektueller und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt, liest aus Heute kommt Johnson nicht und anderen Werken. Am 8. November +++ mehr

+++ Jan Wagner, diesjähriger Büchner-Preisträger, präsentiert im Heine Haus in seinem selbst arrangierten Auswahlband das Beste aus anderthalb Jahrzehnten poetischen Schaffens. Am 9. November +++ mehr

+++ Die Finissage der Ausstellung von Claudia van Koolwijk findet am 18. November statt. +++ mehr

Aquzoo-C-Schnecke

 

+++ Für ihren Roman Tauben fliegen auf erhielt Melinda Nadj Abonji 2010 sowohl den Deutschen als auch den Schweizer Buchpreis. Jetzt ist sie mit ihrem neuen Roman Schildkrötensoldat zurück und stellt ihn im Heine Haus vor. Am 23. November +++ mehr

+++ Die Vernissage der Ausstellung Wild im Wald findet am 25. November mit einer Buchvorstellung statt. +++ mehr
Zilly_Inh Zausel-S2

 

+++Die Besten 7 (Deutschlandfunk), eine Vorstellung von den schönsten Kinder- und Jugendbüchern 2017 mit der Redakteurin Ute Wegmann am 02.Dezember+++mehr

Ute Wegmann

+++ Mit einem brillanten Essay über die Pflanzenphotographien von Karl Blossfeldt entführt Cees Nooteboom uns einmal mehr in die Welt der Kunst. Am 6. Dezember +++ mehr

+++ Michael Krüger stellt mit Rolf Steiner das Buch Der Holunderkönig, von einem der auszog Peter Handke zu treffen des Kölner Schriftstellers an einem Abend für Peter Handke vor. Am 8. Dezember +++ mehr

Weitere Veranstaltungen im September/Oktober 2017

+++ Édouard Louis ist ein seltener Glücksfall für sich, die Sprache, die Gesellschaft.” schreibt derTagesspiegel. Er liest aus seinem Buch Im Herzen der Gewalt am 19. September im Heine Haus. +++ mehr

+++ Der erfolgreiche Buch- und Theaterautor Thilo Reffert liefert mit Fünf Gramm Glück Lesefutter für die Schultasche. Am 07. Oktober stellt er sein aktuelles Kinderbuch im Heine Haus vor. +++ mehr

+++ Tanguy Viel, der unverwechselbare Stilist mit dem feinen Gehör für alle Tonarten, beherrscht das Spiel der Perspektiven perfekt. Ebenfalls in der Reihe Literatur der Nachbarn Frankreich Ehrengast Buchmesse Frankfurt 2017 liest er am 18. Oktober aus seinem Roman Selbstjustiz. +++ mehr

+++ Peter Holtz ist einer, der aus dem Osten kommt und in den Westen schaut – und alles daran setzt, zu verstehen, was ihm dort begegnet. Ingo Schulze stellt am 20. Oktober sein neues Buch vor. +++ mehr

+++  Seine neuen Gedichte sind Traumstücke, Redepartikel, Prosagedichte, zerbrochene Sonette und Sequenzen, die sich mit Langgedichten kreuzen und deren Struktur so verschieden ist, wie die Dinge, die sie beschreiben. Zu Autorenlesung und Gespräch kommt Durs Grünbein am 30. Oktober. +++ mehr

Poesiefest 2017

Bleutge_(c)Gerald_Zoerner Marion Poschmann 2015 Berlin

29.09.2017, Fr. 19:30 Uhr
Nico Bleutge und Marion Poschmann
mehr»»


Raoul Schrott 201630.09.2017, Sa. 19:00 Uhr
Raoul Schrott
mehr»»

 

 


Kames_Mathis-Bother01.10.2017, So. 12.00 Uhr. Matinee
Preisverleihung PoesieDebütPreis Düsseldorf 2017
an Maren Kames mehr»»

 

 


 Kuhlmann_(c)Sebastian_HeebKinderprogramm
30.09.2017, Sa. 16:00 Uhr
Torben Kuhlmann. Armstrong – Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond mehr»»

 

 


Als Rahmenprogramm wird eine Ausstellung mit Bildern von Claudia van Koolwijk das Poesiefest 2017 begleiten.


Fotos: G. Zörner, H. Steinweg, P. A. Hassiepen, M. Bothor, S. Heeb

POESIE_PROGRAMM2017_IMG

Hier»» können sie das Programm des Poesie Festes herunterladen. Ausdrucken, falten, fertig.