Heinehaus Logo

Unsere Veranstaltungen im März und April 2016

+++ Der Literatur- und Medienwissenschaftler Jochen Hörisch bringt dem Leser Wagners Theorie-Theater näher und macht so auf originelle Weise Lust auf dessen Opern. Am 2. März +++ mehr

+++ Im Heine Haus liest Hanns-Josef Ortheil aus seinen Werken und spricht zu dem Jubiläumsmotto des Dominikanerordens: „Die Kraft des Wortes”. Am 9. März +++ mehr

+++ Zur Jubiläumsverstanstaltung 10 Jahre Heine Haus  geht Cees Nooteboom auf die Spuren des rätselhaften niederländischen Renaissance Malers Hieronymus Bosch. Am 13. März +++ mehr

+++ Eva Menasse meldet sich erneut zu Wort: Mal ernst, mal amüsant kommentiert die gebürtige Wienerin Politik, Musik, Literatur und den feinen Unterschied zwischen Österreich und Deutschland. Am 12. April +++ mehr

+++ Martin Walsers neuer Roman Ein sterbender Mann handelt auch von Liebe, Sehnsucht und dem Aufbruch in ein anderes Leben. Er liest bei der Jubiläumsverstanstaltung 10 Jahre Heine Haus daraus am 15. April +++ mehr

+++ Neu +++ Immer donnerstags von 11.00 bis 13.00 Uhr findet ein Literaturkurs mit Heinz-Norbert Jocks im Heine Haus statt +++ mehr

Unsere Veranstaltungen im Januar und Februar 2016.

+++ Anne Dorn veröffentlichte mit 86 Jahren ihren ersten Gedichtband. Im Heine Haus stellt sie ihre neuen Gedichte vor. Am 19. Januar +++ mehr

+++ Denis Scheck und die Fachärztin Dr. Eva Gritzmann begeben sich unterhaltsam wie erkenntnisreich auf die Spuren des athenischen Staatsmanns und Dichters Solon. Am 29. Januar +++ mehr

+++ Heike Gfrereis, Leiterin des Museums am Deutschen Literaturarchiv Marbach, sie präsentiert im Museumscafé Lieshout der Kunstsammlung NRW ihre persönliche Auswahl. Am 31. Januar +++ mehr

+++ Michael Köhlmeier erzählt von einem Leben am Rande und von der kindlichen Kraft des Überlebens in einem Roman, dessen Faszination den Leser in seinen Bann zieht. Am  12. Februar +++ mehr

+++ Seit 2013 arbeitete der Fotograf Dieter Eikelpoth gemeinsam mit Rudolf Müller an einem neuen Projekt. Die Ausstellung zeigt 30 Portraits und wird am 13. Februar im Rahmen des Düsseldorf Photoweekend 2016 um 16 Uhr eröffnet. +++ mehr

+++ Karl-Heinz Ott & Lothar Schröder treten am 17 Februar in der neuen Reihe Heine Haus Literarisch – Kulinarisch: Genießende Denker anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Heine Hauses. +++ mehr

Unsere Veranstaltungen im November und Dezember 2015.

+++ Die Theater- und Filmschauspielerin Lena Stolze, bestreitet in diesem Jahr die vierte Veranstaltung der Auslese. Sie präsentiert am 1. November im Schmela Haus ihre persönliche Auswahl.  +++ mehr

+++ Von den fünf Nominierten des Schweizer Buchpreis 2015 werden die drei Autorinnen Dana Grigorcea, Ruth Schweikert und Monique Schwitter ihre Bücher im Heine Haus vorstellen. Am 3. November +++ mehr

+++ Die Gedichte von Judith Holofernes sind in einem außergewöhnlichen Buch erschienen, kongenial illustriert von der Künstlerin Vanessa Karré. Sie stellt das Buch im Heine Haus am 5. November vor. +++ mehr

+++ Michael Frayn, Meister des britischen Humors, kommt mit seinem neuen Leseband Streichholzschachteltheater am 6. November nach Düsseldorf. +++ mehr

+++ Cees Nooteboom liest aus seinem Essay, spricht über Zurbarán und die Zeit des spanischen Barock und stellt den Bildband vor. Am 11. November. +++ mehr

+++ Durs Grünbein spricht mit Lukas Bärfuss, der im letzten Jahr mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet wurde, über Themen wie „verstaatlichtes Dasein”, „Dichterleben”, „Theater heute” u.a.m. Am 23. November. +++ mehr

+++ „David Foenkinos riskiert alles und schafft ein großartiges literarisches Monument für die Malerin Charlotte Salomon.” Er liest am 7.Dezember im Heine Haus. +++ mehr

+++ Barbara Köhler stellt eine besondere Art von Reisebericht vor: Ihre Eindrücke von Istanbul hat sie in Gedichten, Fotos und einem Essay festgehalten. Sie stellt ihn am 10. Dezember vor. +++ mehr

+++ Am 13. Dezember stellt Ursula Nowak eine Auswahl der schönsten Kinder- und Jugendbücher vor. Ab 15 Uhr. +++ mehr

Unsere Veranstaltungen im Oktober 2015.

+++ Karl-Heinz Ott erzählt brilliant und mit großer Komik von dem, was eine Familie zusammenhält und was sie auseinanderreißt. Am 1. Oktober +++ mehr

+++ In der Reihe Literatur.Sprache.Musik. gibt es Klangbilder von Burkhard Reinartz zu hören. Am 8. Oktober +++ mehr

+++ Mit Narrenleben, einem Roman über Macht und Moral, über Abhängigkeit und Selbstachtung, macht Hans Joachim Schädlich erneut, kunstvoll und verknappt, zwei historische Gestalten und ihre Zeit lebendig. Am 19. Oktober +++ mehr

+++ Der Künstler Mischa Kuball beleuchtet das Thema „Heimat“ in einem Workshop mit Schülerinnen und Schülern, vorwiegend mit Migrationshintergrund, unter verschiedenen künstlerischen Aspekten. Die Ergebnisse werden am 23. Oktober präsentiert. +++ mehr

Unsere Veranstaltungen im September 2015.

+++ Das Poesiefest findet zum fünften Mal statt und es erwartet Sie ein hochkarätiges Programm. Vom 4. bis 6. Sept. +++ mehr

+++ Die Erzählungen des international ausgezeichneten Autors, Verlegers und Übersetzers Michael Krüger handeln von Zuwendung und Abkehr, von Widersprüchen und Harmonie, von Nähe und Distanz. Er liest am 10. September im Heine Haus +++ mehr

+++ Am 15. September ist das düsseldorf festival! ist zu Gast mit einem Abend zu Heiner Müller. +++ mehr

+++ Der Philosoph Rüdiger Safranski gibt uns einen Einblick in die Geschichte der Zeiterfahrung von der Antike bis zur Gegenwart. Am 23. September +++ mehr

+++ Am 24. September laden wir außer Haus ins Palais Wittgenstein zu einem Abend für Ingrid Bachér. +++ mehr

+++ Die Theater- und Filmschauspielerin Heike Trinker, aus dem Fernsehen bekannt u.a. aus der Serie Stubbe – von Fall zu Fall, liest ausgewählte Textstellen aus Heines Harzreise. Am 30. September +++ mehr