Heinehaus Logo

Ryad Assani-Razaki. Iman.

19.03.2014, Mi. 19:30 Uhr
Ryad Assani-Razaki.
Iman. (Verlag Klaus Wagenbach)
Autorenlesung in der Reihe Literatur der Nachbarn

Bildschirmfoto 2014-01-09 um 11.00.29
Es ist der erste Roman von Ryad Assani-Razaki, damit gewann er den Robert-Cliche Preis für das beste Debüt. Der Franco-Kanadische Autor Ryad Assani-Razaki erzählt mit seinem Roman Iman, fabelhaft übersetzt von Sonja Finck, vom Schicksal dreier Kinder auf der Flucht, aber auch über Solidarität und tiefe Freundschaft. Seine Lektorin Annette Wassermann begleitet seine Lesereise durch Deutschland, die im Rahmen des Jubiläums 50 Jahre Wagenbach Verlag stattfindet.
Moderation: David Eisermann (WDR)
Übersetzung: Sonja Finck
Lesung deutscher Text: Rudolf Müller

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung in Kooperation mit dem Verlag Klaus Wagenbach.
Mit freundlicher Unterstützung durch die Vertretung der Regierung von Québec.

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 8,–/6,– (erm.)