Heinehaus Logo

Daniel Kehlmann. Tyll.

außer Haus
07.02.2018, Mi. 19:30 Uhr
Daniel Kehlmann.
Tyll. (Rowohlt Verlag)
Autorenlesung in der Reihe Neue deutsche Literatur

Tyll, der neue Roman des Erfolgsautors Daniel Kehlmann – er veröffentlichte u.a. Die Vermessung der Welt, Ruhm, F und Du hättest gehen sollen –, ist die Neuerfindung einer legendären Figur: ein großer Roman über die Macht der Kunst und die Verwüstungen des Krieges, über eine aus den Fugen geratene Welt.
„Detailkundig, sprachmächtig und kunstfertig ist dieser Roman, vielleicht Kehlmanns
bestes Buch seit der Vermessung der Welt.“ (Süddeutsche Zeitung)

Moderation: Lothar Schröder ( Leiter Kulturredaktion Rheinische Post)

Ort: Central Große Bühne, Worringer Straße 140, 40210 Düsseldorf

Eintritt: 15,-/10,- Euro

Veranstalter: Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf in Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus