Heinehaus Logo

Unsere Veranstaltungen März und April.

+++ Tusche- und Bleistiftzeichnungen, Radierungen u.a.m. von Harald Naegeli werden im Heine Haus zugunsten der GALGO-HILFE e.V versteigert. Der Künstler ist anwesend. Am 9. März +++ mehr

Ernaux_Annie_Olivier-Roller_SV+++ Annie Ernaux ist in Frankreich eine literarische Legende, hierzulande sind ihre Romane über die Herkunft aus dem Arbeitermilieu gerade erst entdeckt worden. Sie kommt am 21. März ins Heine Haus. +++ mehr

+++ Ingrid Bachérs neuer Roman setzt sich mit der Frage der Mitschuld der Elterngeneration und der Zulässigkeit des Vergessens und Verdrängens auseinander. Sie liest im Heine Haus am 26. März +++ mehr

+++ Mit seinem Debüt ist Anselm Oelze ein philosophischer Abenteuerroman gelungen, ein literarisches Denkmal für die Außenseiter des Lebens und der Geschichte. Im Heine Haus am 28. März +++ mehr

Gila Lustiger_sw+++ Unter dem Eindruck der Anschläge in Paris 2015, hat die dort lebende Schriftstellerin Gila Lustiger ihre Gedanken in einem Essay festgehalten und plädiert für Vernunft und eine vehemente Verteidigung liberaler Werte. Am 10. April im Heine Haus +++ mehr

+++ Auf den Spuren des berühmtesten Italienreisenden aller Zeiten führt diese Grand Tour des Fotografen Helmut Schlaiß einmal der Länge nach durch das Land, „wo die Zitronen blühn”. Denis Scheck stellt das Buch am 25. April im Heine Haus vor. +++ mehr