Heinehaus Logo

Scholem J. Abramowitsch.

19.11.2019, Di. 19:30 Uhr
Scholem J. Abramowitsch.
Die Reisen Benjamins des Dritten. (Hanser Verlag)
Buchvorstellung mit der Übersetzerin Susanne Klingenstein

Ein großer Klassiker, eine herrliche Satire, ein jüdischer Don Quichote. Das berühmteste Werk von Abramowitsch liegt nun in einer kommentierten Neu-übersetzung vor. Benjamin lebt in einem ukrainischen Nest. Er hasst die Enge seines Dorfes und seiner Ehe, liebt alte Reiseberichte und träumt von einer
eigenen triumphalen Reise auf den Spuren Alexander des Großen.  Im Nach-wort skizziert die Übersetzerin Susanne Klingenstein das historische und
literarische Umfeld und zeigt, warum Abramowitsch zu den großen Autoren europäischer Literatur gehört.

Ort: Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 10,–/8,– (erm.)