Heinehaus Logo

Hanns Zischler. Der zerrissene Brief.

aus aktuellem Anlass muss diese Veranstaltung leider ausgesetzt werden.

07.04.2020, Di., 19:30 Uhr
Hanns Zischler.
Der zerrissene Brief. (Galiani Verlag).
Autorenlesung & Gespräch in der Reihe Literarische Debüts im Gespräch

Von Weltreisen und verschollenen Erinnerungen. Vom Aufbruch aus einem fränkischen Dorf nach New York. Von einer unwahrscheinlichen Liebesgeschichte und der Kalkulierbarkeit des Glücks. Eine Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, der erste Roman von Hanns Zischler, dem Meister einer so schnörkellosen wie schwebenden Prosa.
„In Hanns Zischlers Roman kommen eine alte und eine junge Frau zusammen, und erzählen einander: von ihren Reisen, dem Leben und der Liebe. Der Autor und Schauspieler sagt, Schreiben sei die größte Herausforderung.” (Deutschlandfunk Kultur)
Hanns Zischler, Jahrgang 1947, Schriftsteller, Fotograf, Dramaturg und Schauspieler. Seine Forschungsarbeit Kafka geht ins Kino (1996) wurde in viele Sprachen übersetzt und 2017 bei Galiani neu aufgelegt.

Ort: Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 10,–/8,– (erm.)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung