Heinehaus Logo

Kenneth Oppel. Bloom.

aus aktuellem Anlass muss diese Veranstaltung leider ausgesetzt werden.

20.05.2020, Mi. 11:00 Uhr
Kenneth Oppel.
Bloom. (Beltz Verlag)
Buchvorstellung in der Reihe Literaturhaus Heine für Große & Kleine

Nach einem starken Regenfall taucht überall schwarzes Gras auf, dessen
Herkunft sich niemand erklären kann. Schnell überwuchert es Felder und ganze Städte überall auf der Welt. Die Menschen leiden unter heftigen Allergien, die Nahrungsmittelversorgung ist bedroht und schließlich greift das Gras Menschen direkt an. Zur gleichen Zeit entdecken drei Jugendliche, dass gerade sie seit Beginn des Horrors ihre Allergien losgeworden sind – und ungeahnte Kräfte entwickeln. Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihnen und dem schwarzen Gras?
Wir stellen Kenneth Oppel den deutschen Theaterschauspieler und Sprecher Marian Funk an die Seite: Das englisch-deutsch-sprachige Duo liest aus BLOOM in beiden Sprachen, der Autor erzählt und kommentiert, Marian Funk moderiert und übersetzt mit Verve und Schalk…

Kenneth Oppel, 1967 in British Columbia geboren, studierte in Ontario und lebt heute mit seiner Frau Philippa Shepphard und ihren Kindern in Neufundland.

Er hat zahlreiche Romane für Kinder und Jugendliche veröffentlicht.

Geschlossene Veranstaltung für Schulen. Anmeldung erforderlich.

Die Reihe wird gefördert von der Sparkassen Kulturstiftung Rheinland und der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf