Heinehaus Logo

Lew Tolstoi Anna Karenina

17.05.2010, Mo. 19:30 Uhr
Lew Tolstoi
Anna Karenina (Verlag Hanser)
Neu übersetzt von Rosemarie Tietze

In der Reihe Literatur der Nachbarn

Pünktlich zum 100. Todestag von Lew Tolstoi ist sein wohl populärster Roman in einer Neuübersetzung von Rosemarie Tietze erschienen. Das Ergebnis von Tietzes akribischen Recherchen imponiert durch sprachliche Frische und Authentizität. Im Heine Haus treten nun Original und Übersetzung in einen unterhaltsamen Dialog: Der Ur-Ur-Enkel des russichen Dichters, Graf Wladimir Tolstoi, liest Auszüge aus dem russischen Originaltext und Rosemarie Tietze aus ihrer viel gelobten Übersetzung. „Die neue Übertragung von Rosemarie Tietze ist ein Glücksfall. Da will man nur weiterlesen…” (Die Zeit)
Lesung und Gespräch: Tolstoi liest Tolstoi. Die Übersetzerin Rosemarie Tietze im Gespräch mit dem Ururenkel von Lew Tolstoi

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung

Die Reihe Literatur der Nachbarn wird freundlich unterstützt durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 8,–/6,– (erm.)