Heinehaus Logo

Capribatterie zu Gast im Heine Haus

Zu Gast im Heine Haus
19.05.2010, Mi. 19:30 Uhr
Capribatterie. Düsseldorf – Neapel. Neapel – Düsseldorf.
Ein Künstleraustausch

Seit vier Jahren betreibt der Verein Capribatterie e.V. auf der Kunstachse  Düsseldorf-Neapel einen regen Kunst- und Künstlertransfer. Die Edition „Il Laboratorio“, die in alt eingesessenen Werkstätten gedruckt wird, repräsentiert die traditionsreiche bibliophile Seite des neapolitanischen Kulturlebens und hat zuletzt die  Produktion einer Mappe des jungen Düsseldorfer Künstlers Chris Succo übernommen: Fünf Grafiken zum Thema Neapel-Vorstellungen zwischen Klischee und Realität. Dieses Werk des Meisterschülers von Georg Herold wird im Heine Haus erstmalig vorgestellt. Im Rahmen einer kleinen Ausstellung weiterer  Editionen präsentieren die Vereinsvorsitzenden Susanne Ristow und Martin Bochynek im Gespräch das Projekt Capribatterie e.V. und stellen die  Verleger der Edition Vittorio Avella und Antonio Sgambati vor.
Gespräch: Die Vereinsvorsitzenden Susanne Ristow und Martin Bochynek mit den Inhabern von „Il Laboratorio“ Vittorio Avella und Antonio Sgambati. Chris Succo ist anwesend.
Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Der Eintritt ist frei

http://www.capribatterie.com/