Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Karen Duve. Anständig essen.

03.02.2011, Do. 19:30 Uhr
Karen Duve. Anständig essen. Ein Selbstversuch.
(Verlag Galiani Berlin)

In der Reihe Neue Deutsche Literatur

Für das Essen und den Genuss daran hat sich die Literatur immer schon interessiert. Neuerdings aber lautet das Thema viel nüchterner: Ernährung. Nach dem amerikanischen Schriftsteller Jonathan Safran Foer setzt sich nun auch die in Brandenburg lebende Autorin Karen Duve kritisch mit unseren Ernährungsgewohnheiten auseinander. Im Selbstversuch hat Duve jeweils zwei Monate vier verschiedene Ernährungsweisen mit ethischem Anspruch erprobt und sich mit der dahinter stehenden Weltsicht auseinandergesetzt. Karin Duve hat Kurzgeschichten und Romane publiziert, im Heine Haus stellt sie ihr neues Buch vor.
„Karen Duves größte Begabung […] liegt in der pointierten Beschreibung, der genaue Beobachtung vorausgeht…” (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung
Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 8,–/6,– (erm.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.