Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Sabine Gruber. Stillbach oder Die Sehnsucht.

25.08.2011, Do. 19:30 Uhr
Sabine Gruber.
Stillbach oder Die Sehnsucht. (Verlag C.H. Beck )

Autorenlesung in der Reihe Neue Deutsche Literatur

Die in Meran geborene und in Wien lebende Schriftstellerin Sabine Gruber gilt als Meisterin der Konstruktion: Scheinbar alltägliche Biographien und Begegnungen verdichtet sie mit historischen Ereignissen zu großen Schicksalserzählungen.
Ihr neuer Roman „Stillbach oder die Sehnsucht” umkreist die Verbindungen zweier weit enfernt lebender Frauen: Clara Burger aus dem südtiroler Stillbach und ihrer römischen Freundin Ines. Als Clara nach Ines’ plötzlichem Tod deren Haushalt auflöst, entdeckt sie ein geheimnisvolles, offenbar autobiographisches Romanmanuskript …
„(…) Eine außergewöhnlich formbewusste Erzählerin.” (Andreas Kilb, FAZ)
Moderation: Hubert Winkels (Deutschlandfunk, DIE ZEIT)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 8,–/6,– (erm.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.