Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Tanikawa Shuntarô & Jürg Halter

23.05.2012, Mi. 19:30 Uhr
Tanikawa Shuntarô & Jürg Halter.
Sprechendes Wasser. (Verlag Secession)

Autorenlesung in der Reihe Literatur der Nachbarn

Tanikawa Shuntarô zählt zu den bedeutendsten und meist gelesenen japanischen Dichtern der Gegenwart. Jürg Halter, in Bern geboren und ansässig, ist Dichter, Autor, Performer und Rapper. Soeben ist das Buchprojekt, an dem sie gemeinsam über fünf Jahre gearbeitet haben, erschienen. Das Kettengedicht „Sprechendes Wasser“ ist das Zeugnis eines hochpoetischen, eindrucksvollen Dialoges zwischen Ost und West.

Moderation: Christian Ruzicska (Verleger)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 8,–/6,– (erm.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.