Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Anthony McCarten. Ganz normale Helden.

11.09.2012, Di. 19:30 Uhr
Messethema Neuseeland.
Anthony McCarten. Ganz normale Helden. (Diogenes Verlag)

Autorenlesung in der Reihe Literatur der Nachbarn

Der Autor und Filmemacher Anthony McCarten ist weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus berühmt. Von ihm stammt das Drehbuch zum Film Am Ende eines viel zu kurzen Tages, der diesen Sommer in den deutschen Kinos anläuft. In seinem neuesten Buch schildert McCarten das Leben der Familie Delpe nach dem Tod des Sohnes Donald: Während Mutter Renata im Internet mit einem Unbekannten chattet, wird Sohn Jeff zum Star eines  Onlinespiels. Um nicht noch ein Kind zu verlieren, loggt sich sein Vater in die ihm fremde Welt der unbegrenzten Möglichkeiten ein…
„Anthony McCarten ist unter den literarischen Exporten aus Neuseeland einer der aufregendsten.“ (International Herald Tribune)

Moderation & Übersetzung: Philipp Holstein (Kulturredaktion Rheinische Post)
Lesung deutscher Text: Rudolf Müller

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung in Kooperation mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ort: Heine Haus, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: 6,00 Euro einheitlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.