Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Javier Cercas. Terra Alta. Die Erpressung.

17.10.2022, Mo., 19:30 Uhr
Javier Cercas.
Terra Alta. Die Erpressung. (S.Fischer)

Autorenlesung und Buchvorstellung zum Messethema Spanien in der Reihe Literatur der Nachbarn

»»

Melchor Marín ist der Sohn einer Prostituierten, sein Zuhause ist die Unterwelt Barcelonas, er arbeitet für ein Drogenkartell und wird bei einer Razzia festgenommen. Als er im Gefängnis von der Ermordung seiner Mutter erfährt, beschließt er, nach dem Absitzen der Strafe Polizist zu werden. Terra Alta von Javier Cercas ist eine packende Geschichte über die Schatten der Vergangenheit und den Wunsch nach Gerechtigkeit.

Spätestens mit seinem Roman Anatomie eines Augenblicks, den die wichtigste spanische Tageszeitung »El Pais« 2009 zum Buch des Jahres kürte, hat der 59-jährige Javier Cercas auch außerhalb Spaniens den Durchbruch geschafft. Javier Cercas ist offizieller Autor der Gastland-Delegation Spaniens in Frankfurt.

Eintritt: EUR 10,-/8,- (Erm.), VVK: Müller & Böhm Literaturhandlung im Heine Haus