Heinehaus Logo

Christoph Ransmayr – Cox. Der Lauf der Zeit.

23.11.2016, Mi. 19:30 Uhr
Christoph Ransmayr.
Cox. Der Lauf der Zeit. (Fischer Verlag)
Autorenlesung in der Reihe Neue Deutsche Literatur

Bildschirmfoto 2016-10-24 um 14.47.38

Foto: Magdalena Weyrer

In Christoph Ransmayrs neuem Buch geht es um den Versuch über Vergänglichkeit und Zeit zu triumphieren. Der englische Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox wird an den Hof des Kaisers von China geladen, um Uhren zu bauen, auf denen die Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe ablesbar werden, und schließlich verlangt der maßlose Kaiser das mechanische Meisterwerk einer zeitlosen Uhr, die der Ewigkeit trotzt. Cox ist gezwungen, den Auftrag anzunehmen, denn verweigert er sich, droht ihm der Tod. Christoph Ransmayr ist „der größte Gegenwartsautor deutscher Sprache.“ (La Republica)

Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich-Heine-Geburtshauses e.V.,  Müller & Böhm Literaturhandlung in Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus.

Ort: Schauspielhaus im Central.
Eintritt: EUR 15,–/10,– (erm.) VVK: Müller & Böhm Literaturhandlung im Heine Haus