Heinehaus Logo

Italienische Reise.

25.04.2019, Do. 19:30 Uhr
Italienische Reise – Ein fotografisches Abenteuer. (Manesse)
Buchvorstellung mit Denis Scheck

© Manesse Verlag

© Manesse Verlag

Auf den Spuren des berühmtesten Italienreisenden aller Zeiten führt diese fotografische Grand Tour einmal der Länge nach durch das Land, „wo die Zitronen blühn”: zu Vicenzas steingewordener Pracht, mitten hinein in Venedigs morbiden Charme, übers stolze Florenz weiter zur Grandezza der ewigen Stadt oder in das zum Sterben schöne Neapel… 125 Fotografien zeigen Landschaften, Plätze, Gebäude und Kunstwerke, die seit Jahrhunderten der Inbegriff Italiens sind. Eine stilvollere Hommage hätte selbst Goethe sich kaum wünschen  können. Der Literaturkritiker und Journalist Denis Scheck stellt die stilsichere Hommage des Fotografen Helmut Schlaiß im Heine Haus vor.
Helmut Schlaiß, Jahrgang 1953, war als freischaffender Fotograf in der Industrie-, Produkt- und Modefotografie tätig. Seine künstlerische Ader lebte er in der Landschaftsfotografie und in Bildreportagen aus, es folgten diverse Dokumentationen, Ausstellungen und Kalenderprojekte.
Denis Scheck, geboren 1964, ist einer der bekanntesten deutschen Literaturkritiker. Er studierte Geschichte, Politik und Literaturwissenschaft in Tübingen, Düsseldorf und Dallas und arbeitet heute als Literaturredakteur des Deutschlandfunks sowie als Moderator der Fernsehsendungen „Lesenswert“ im SWR und „Druckfrisch“ in der ARD. Er lebt in Köln.

»Ein reizvolles Bilderbuch für Italien-Liebhaber und Goethe-Fans.« (Nürnberger Nachrichten)

Ort:
Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf, Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf.
Eintritt: EUR 10,–/8,– (erm.)
VVK: Müller & Böhm Literaturhandlung im Heine Haus